Philosophie, Kunstmalen, Fotografie;
die Formel des Glücks.

Die Avantgarde der Kunst

gmd_kunstmalen_und_fotografie

I did`nt come back to earth to be average.
Ich kam nicht zurück zur Erde, um durchschnittlich zu sein.

Und aus Kohle entstehen Diamanten; Kohlenstoff der Grundbaustein
allen organischen Lebens ist, jeder Mensch, Tier, jede Pflanze dazu gehört.
Mit Kohle male ich oftmals meine Bilder, welche sehr lebendig sind.
Meine Bilder sind ein Werkzeug der Kunst und der Liebe.

Drawing by pencil/charcoal/2014/04
I love it

Und mit einem guten Schliff, entstehen aus Diamanten echte
Brillanten, welche die Welt so noch nie sah.
Es sind Bilder für die Ewigkeit.




Die wertvollsten Bilder der Welt
Eine neue Kunstrichtung

Und ich, ich muss als Fotograf tätig sein,
damit eure Bilder was werden. Ich muss als Schriftsteller
tätig sein, damit ihr meine Arbeit versteht. Und ich muss als
Philosoph tätig sein, damit ihr euer Leben auf die
Reihe kriegt, ihr ohne mich verloren seit.

Und ihr habt keine Ahnung von was hier die Rede ist,
aber ihr werdet verstehen. Alles hat seine Zeit, alles zu seiner Zeit.

Die Bilder auf diesen Seiten


Vater Kunstmaler und Fotograf; Großvater Musiker (Pianist, Klavier/Piano);
Großmutter Artistin in einem Zirkus; Mutter Künstlerin (
Musik, Gesang, Gedichte).
Es gibt sechs Geschwister,... und alle wurden Künstler; wobei alle,
jeder für sich in seinem Bereich richtig gut sind.

Die Tradition der Kunst, reicht sogar noch weiter zurück.


So kommt es, dass ein Teil der Bilder nach eigen entwickelten Techniken am
Graphiktablett gemalt wird. In diesen Bilder gehen sehr unterschiedliche Kunstrichtungen
eine perfekte Verbindung ein, gehen nahtlos ineinander über, was schon allein für
sich, in der gesammten Kunstgeschichte einfach nur einmalig ist.

Dazu gehört die Ölmalerei, das Malen mit Aquarellfarben, das Malen mit Kohlestiften,
ebenso auch Bleistiftzeichnungen (Graphit), zugleich die Kunstrichtung aus dem Airbrush heraus,
das Malen mit Sprühpistolen, ebenso aber auch Anteile aus dem Kunstbereich der Fotografie,
wobei allein letzteres - ein absoluter Fach- und Kunstbereich für sich ist.

Die fertigen Bilder werden dann im Kunstdruckverfahren auf bestes
Malpapier mit Dokumentenechten Farben aufs Papier aufgedruckt, wobei die Haltbarkeit
bei mind. 100 Jahren, wahrscheinlich aber gar bei 1000 Jahren liegt.

M
eine Arbeit am Bildschirm besteht darin die Kunstrichtungen zusammenzuführen,
welche a) allesamt von mir erlernt worden sind, b) welche gut zusammenpassen, wonach
aus vielen guten kleinen Bestandteilen etwas Neues, etwas Großes entsteht, welches
die Welt so noch nie sah, nie hat sehen können.  Das ist die Kunst.

Es gibt eine neue Kunstrichtung.
 



GMD Bild


Und schaut euch das Bild genauer an. Es ist, als wenn
der Elefant gleich aus dem Bild, aus dem Bildschirm heraussteigen
wird,... um bei euch auf dem Tisch zu stehen.

Das ist die Kunst, das Herz der Kunst.

Und ebenso gibt es auf diesen Seiten auch ein paar der Bilder,
welche ich noch so wie früher mit Stiften direkt aufs Papier male.

Aber, ihr werdet diese Bilder nicht erkennen. Ihr werden diese nicht von
den Bildern unterscheiden können, welche ich heute am Graphiktablett male. Nicht einmal
ich könnte das, wenn ich nicht wüsste, ... welch Bilder genau das sind.

Der Unterschied liegt in der Zeit und im Preis.

Betreff der Bilder, welche direkt auf Papier gemalt werden, so sind
diese kaum - oder auch für die meisten unter euch gar nicht mehr bezahlbar;
wobei ich unter 5000 Euro pro Bild - gar nicht erst anfange.

Aber es sind vor allem die Bilder, welche ich heute am
Graphiktablett male, welche allein und nur für sich, schon eine Million Euro
wert sind, ihr bloß auch davon noch keine Ahnung habt.

Wenn ich alles darlegen, alles benennen, alles aufzählen würde, was alles zu
diesen Bildern führt, was alles hinter dieser neuen Kunstrichtung steckt, dann würden wir
noch Tage sitzen, oder aber ich müsste ein Buch über meine Arbeit schreiben;
wobei ein Buch allein - einfach nicht ausreichend sein würde.

Und manch einer mag denken, dass diese Bilder
von einem Computer gemalt werden, wobei diese Menschen oftmals
nur sehr einfältig sind, manch Mensch eben doch lernen muss.

Es wäre das gleiche, als wenn ihr denken würdet, dass ihr ein Schriftsteller sein
wollt, ihr euch einen Rechner und die besten Schreibprogramme zulegen würdet, ein solcher euch
dann dann ein Buch schreiben solle. Aber, wenn der Künstler nicht malen, oder aber
auch nicht schreiben kann, ... nützt kein Werkzeug gar nichts.

Und viele Künstler, teils echt gut, richtig gut, kommen zu mir
und kaufen ihre Bilder. Und sie fragen: Künstler, wie machst du das?
Aber, die Erklärung wäre zu lang, ich euch den Aufbau einer
Uhr nicht erklären -,  euch aber die Zeit sagen kann.

Daher lasst mich meine Arbeit in
kurze Worte fassen, gar vielleicht in einem Satz:

Man kann einen Pfeil brechen, aber kein Bündel von Pfeilen.
Und ein jeder trifft sein Ziel. Das ist meine Arbeit, dass ist die Kunst.

Ich bin die Kunst.

Ohne den Künstler, keine Kunst.






Das Bild von den Delfinen, wurde übrigens mit Bleistiften (sogenannten
Graphitstiften) direkt aufs Papier gemalt; wobei lediglich die Farben später hinzugefügt, die
Konturen geglättet, weichere Übergänge mit einem Stift geschaffen worden sind.
 

Gleiches gilt übrigens auch für das Bild mit dem Elefanten.

Auch das Bild (Model und Elefant) wurde mit einem Stift gemalt. In diesem Fall
jedoch schon direkt am Bildschirm. Es war das erste Bild dieser neuen Art. Bis zur Fertigstellung,
zumal das neue Werkzeug für mich neu war, hat es allerdings drei (3) Monate gebraucht.

Allein im Hintergrund zu diesen Seiten, befinden sich ca. 2000 Bilder.
Alle Bilder, welche Picasso jemals gemalt haben soll, so seien das ca.7000 Bilder.
Wieviel davon konnte Picasso für sich selbst behalten? Wie viele Bilder
gingen verloren? Hier geht kein Bild mehr verloren.

Für meine Arbeit nutze ich die beste Technik; wobei eine
solche uns, den Menschen allgemein, dienen soll.





Und ich habe ca. 50 000 Bilder gespeichert, wobei ich zwei Häuser bräuchte,
um alle Bilder als Papierbilder auch nur irgendwie unterbringen zu können. Und, es
sind viele, sehr viele hochkarätige Diamanten und Brillanten darunter.

Und es kann und darf nicht sein, dass nur eines dieser Bilder
verloren geht, nicht mehr erhalten -, oder auch nicht mehr auffindbar ist.

Und, wer hat den Platz dafür? Diese Bilder sind zu wertvoll, als das diese
irgendwo in einer Lagerhalle oder in einer Schublade verstaut werden, vielleicht
gar noch kalter Kaffee -, oder Putzmittel über die Bilder läuft.

Und ich brauche keine Häuser, keine Lagerhallen. Ich brauche einen kleinen
Koffer, einen kleinen Tresor. Ich speichere meine Bilder heute auf Terrabyte - Festplatten,
die Bilder sich jederzeit transformieren -, zu einem Bild umwandeln lassen, welches ein jeder
Mensch überall auf Welt sehen -, sich anschauen kann. Das ist eine Revolution.

Und allein die vielen Menschen, welche eines meiner Bilder auf ihren Handys
beständig bei sich tragen, so sind es heute schon Tausende; ... es bald Millionen sind.

Alles hat seine Zeit, alles zu seiner Zeit.






Es gibt weltweit keinen Computer, welcher malen kann.
Es gibt eine neue Kunstrichtung, in der vier, letztlich gar fünf Kunstrichtungen,
teils sehr unterschiedlicher Art, einen gemeinsamen Weg finden.

Und alle, jede Kunstrichtung für sich, wurde in vielen Jahren erlernt.
So das Malen mit Ölfarben, das Malen mit Aquarellfarben, das Malen mit Kohestiften,
das Malen mit Graphitstiften, wobei die Fotografie selbst, allein und nur für sich,
als kompletter Kunstbereich, ebenso dazu gehört.


the artist gmd


Diese Bilder sind in ihrer Art weltweit einmalig und werden dies
auf alle Zeit sein. Kapiert das endlich einmal. Die Dinge abzuwerten, dass ist sehr
einfach, aber lernt doch erst einmal ein Strichmännchen zu malen.


Wir, ich, die Avantgarde der Kunst, wir zeigen euch neue Wege auf,
damit wir alle die Armee des Feindes oder der Feinde besiegen, besiegen können.
Und das, dass gilt vor allem für die Dummheit der Menschen; ... wobei die
Dummheit der Menschen - der größte Feind der Menschheit ist.

Wir sind die Avantgarde der Kunst





   


kuenstler samadhi   gmd_copyright   



Ob als Geschenk zur Hochzeit, ihr einen Menschen über
alles liebt, oder aber ihr einen geliebten Menschen verloren habt.


"Es ist Zeit für das Leben. Es ist Zeit für die Liebe.
Ohne Liebe, ... keine Kunst, kein Leben."



Ihr seit der Schlüssel. Ihr seit euer Haus, in dem ihr lebt.
Lernt, und ihr werdet gewinnen. Lernt nicht, und ihr seit verloren.




Fotos bitte per Whatsapp oder per E-mail

Phone 01578 - 71 84 84 0 (Whatsapp)
Email: info@king-of-art.de

Sprechzeiten: Montag - Freitag  10 - 20 Uhr

Achtung!
Nicht alle Aufträge können angenommen werden. 
Jedes Bild hat den Anspruch so gut als nur möglich zu werden, es somit
nur eine maximal, bzw. begrenzte Auftragsannahme gibt.

Rechnen Sie mit u. U. langen Wartezeiten.
Wichtige Arbeiten können vorgezogen werden.

Die Kunst ist für die Ewigkeit.



 
      



Information Sonstiges
 Kunden
Künstler
 
       
Bestellung
 Neue Models
Neues Projekt
Preise


Diese Seiten unterliegen dem Kunsturhebergesetz
Alle Bilder und Texte unterliegen dem Kunsturhebergesetz, sowie dem internationalen Copyright. Es ist nicht gestattet Bilder oder Texte auch nur auszugsweise herunterzuladen, zu vervielfältigen, zu verändern oder aber auch für anderweitige Zwecke zu nutzen.

Phone 01578 - 71 84 84 0 (Whatsapp)
Email: info@king-of-art.de

Impressum: G. M. Dittrich, Hogrefe Str. 17, 30419 Hannover/Germany

Und miss mich an meinen Früchten.